Fencing Queen

Was haben Tanzen und Fechten gemeinsam, oder unterscheiden sie sich überhaupt?
Es geht mir darum an das Thema Beinarbeit sehr improvisiert, flüssig und spielerisch heranzugehen.


Es geht um Rhythmus im Fechten, diesen zu brechen und vor allem die ganze Zeit in Bewegung und in einem Flow zu sein.
Zuerst alleine und dann mit Partnerübungen.

Notwendige Ausrüstung

Einhändige Waffe

Die Sache mit der Distanz und der Zeit

„Zuerst die Waffe, dann der Körper. So fichst du im Vor.“
Aber auch im Nach? Immer? Und was machen eigentlich die SportfechterInnen?

Ein von zahlreichen Degentreffern malträtierter Hubert will über Zeitgewinn durch Distanzkontrolle reden und wie die Meisterhäue da reinpassen.“